Mitteilungen ("Rote Blätter")

Die Roten Blätter sind das offizielle Mitteilungsorgan der DGG. Sie erscheinen drei Mal im Jahr und die Mitglieder sind dazu aufgerufen, wissenschaftliche und gesellschaftsrelevante Beiträge einzureichen.

Außer den regelmäßigen Veröffentlichungen gibt es Sonderbände und Kolloquienbände.

Das aktuelle Heft 3/2013 finden Sie hier.
Folgende ältere Ausgaben der Roten Blätter sind online verfügbar:

2013   1   2   3
2012   1   2
2011   1   2   3
2010   1   2   3
2009   1   2   3
2008   1   2   3
2007   1+2    3   4
2006   1   2   3   4
2005   1   2   3   4
2004   1   2   3   4
2003   1   2   3   4
2002   1   2   3   4
2001   1   2   3   4
2000   1   2   3   4

Herausgeber der DGG-Mitteilungen:

Michael Grinat, Dr. Silke Hock, Dr. Klaus Lehmann

Emails an roteblaetter@dgg-online.de

Seit 2008 beteiligt sich die DGG jährlich an 2 Ausgaben von GMIT, wodurch sich die Zahl der jährlichen Ausgaben der Mitteilungen auf 3 verringerte. Der Ausgabeplan der Roten Blätter und GMIT sieht wie folgt aus:

Heft-Nr. DGG MitteilungenErscheinungsmonatHeft-Nr. GMITErscheinungsmonat mit DGG-Beteiligung
1Januar / Februar1-
2Juni / Juli2Juni
3September / Oktober3-
4Dezember

Redaktionsschluss für Heft 3/2013: 30. September 2013

Dokumentformat für Beiträge zu den DGG-Mitteilungen:

Anleitung     Word-Dokumentvorlage

Sonderbände der Mitteilungen der DGG

Die Sonderbände der Mitteilungen der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft werden in unregelmäßiger Folge zu DGG-Kolloquien oder DGG-Seminaren herausgegeben. Der Preis und die Ansprechperson sind ggf. in Klammern angegeben. Die Preise enthalten nicht die Versandkosten! Bisher erschienen folgende Sonderbände:

)

Weitere Publikationen

 

Suche  Kontakt  Impressum